Zurück zur Übersicht

Die flexible Lösung für kleine Hauptkanäle

DRIVE 4

Der flexibel einsetzbare Fräsroboter DRIVE 4 mit deutlich gesteigerter Leistung ermöglicht es, kleine Hauptkanäle und Sammler DN 150 bis DN 400 von Ablagerungen zu befreien sowie Zuläufe nach der Liner-Sanierung zu öffnen. Die integrierte Farbkamera mit LED-Beleuchtung garantiert ausgezeichnete Kontrolle und bietet optimale Sicht auf die Frässtelle. Der selbstfahrende Fahrwagen besitzt eine pneumatische Andruckleiste für bessere Stabilität und Traktion.

Technische Daten

Einsatzbereich
  • Hauptkanal
Nennweite
  • Nutzbar in Rohren DN 150 bis DN 400
Komponenten
  • Selbstfahrender Fahrwagen, Kabeltrommel und Steuerung
Fahrwagen
  • Außendurchmesser 136 mm
Motor
  • Selbstfahrender Fahrwagen mit pneumatischer Andruckleiste für bessere Stabilität und Traktion
Kamera
  • Integrierte Farbkamera mit LED- und Zusatzbeleuchtung
  • Kamerareinigung mit permanenter Luft
Kabellänge / Kabeltrommel
  • Bis zu 150 m Versorgungsschlauchpaket auf Kabeltrommel
  • Manuale Kabeltrommel mit pneumatischer/elektrischer Drehdurchführung und manueller Bremse
Steuerung
  • Abnehmbare Steuerung mit 2 Joysticks in Transportkoffer und Tablet-PC
Ausstattung / Besonderheiten
  • Elektrisch angetriebene Drehbewegung 400° / servo-pneumatischer Fräsarmhub ca. 200 mm
  • Permanente Stickstoff-Innendrucküberwachung
  • Zubehörkoffer
Sensortechnologie
  • Rückfahrsensor
Weitere Kaufoptionen
  • 5 m Verlängerung für Bedienteil
  • Wasserausrüstung
  • Motorische Auftrommlung
  • Meterzählung
  • Handkurbel
  • Fahrzeugeinbauwanne
  • Satz Granulat-Räder D90 und D140
  • Satz Korund-Räder D90 und D140

© 2022 IMS Robotics GmbH

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close