Zurück zur Übersicht

Die Ausführung für fortgeschrittene Arbeiten

MICRO S light plus

Das Entfernen von Ablagerungen und das Öffnen von Zuläufen in kleinsten Leitungen war bisher eine große Herausforderung. Abhilfe schafft die MICRO S light plus. Das Gerät kann in Nennweiten zwischen DN 75 und DN 250 eingesetzt werden. Die Bogengängigkeit ermöglicht das Erreichen sonst unzugänglicher Stellen. Sparen Sie Zeit bei Ihren Fräsarbeiten, indem Sie den axialen Vorschub nutzen. Dieser garantiert eine axiale Vor- und Rückwärtsbewegung des Fräsantriebes an der Frässtelle von bis zu 100 mm. Damit wird ein Umsetzen der Fräse während des Fräsvorganges vermieden. Überzeugen Sie sich am besten selbst.

Technische Daten

Einsatzbereich Hausanschluss
Nennweite Nutzbar in DN 75 bis DN 250 (Innendurchmesser)
Komponenten Fräsantrieb, Kabeltrommel und Steuerung
Fräsantrieb Außendurchmesser 60 mm
Motor Luftbetriebener Fräsmotor
Kamera Farbkamera mit LED-Beleuchtung
Kamerareinigung mit permanenter Luft
Kabellänge / Kabeltrommel 30 m oder 50 m Versorgungsschlauch auf Kabeltrommel
Abmessungen L 850 x B 510 x H 1200 mm
Gewicht ca. 62 kg bei 30 m Schlauchlänge / 70 kg bei 50 m Schlauchlänge
Steuerung Abnehmbare Steuerung mit 2 Joysticks in Transportkoffer
Ausstattung / Besonderheiten Bogengängigkeit 90° ab DN 100 (Steinzeugrohre, gelinerte Rohre ohne Falten o. ä.)
Fräsantrieb mit radialer Verspannblase und ca. 100 mm Axialvorschub für Kriechfunktion
Versorgungsschlauch mit integrierter Schiebestange
Bajonettverbindung zwischen Versorgungsschlauch und Fräsantrieb
Ca. 90° Schwenkbewegung
Endlose Drehbewegung des Fräskopfes
Zubehörkoffer
Weitere Kaufoptionen Erweiterungen auf DN 200 und DN 250
Mini-PC und Videosoftware
Wasserausrüstung
5 m Verlängerung für Bedienteil (nur bei Neukauf)

Erweiterungen für dieses Produkt

Keine Produkte gefunden

Passendes Fräswerkzeug

Keine Produkte gefunden

© 2021 IMS Robotics GmbH

Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.