Zum Inhalt springen

News & Aktuelles 2019

IMS Robotics zu Gast beim Berufskolleg Hans-Schwier

Am 05. und 06. Juni 2019 war die IMS Robotics GmbH zu Gast im Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen. Die Schüler des zweiten Lehrjahres des Ausbildungsbereiches Rohr-, Kanal- und Industrieservice (RKI) hatten die Möglichkeit, sich an verschiedenen Stationen über IMS und die angewendeten Verfahren zu informieren.

„Die Veranstaltung war für beide Seiten Neuland. Umso erfreulicher ist, dass sowohl die Schüler als auch die Lehrer das Format sehr gut angenommen haben und eine Wiederholung geplant ist“, sagt René Schöler, bei der IMS Robotics GmbH verantwortlich für den Vertrieb in Deutschland und Österreich. „Eine stärkere Verbindung von theoretischer Ausbildung und Praxis ist essentiell – sowohl für die zukünftigen Fachkräfte als auch für die Unternehmen“, stimmt Dr. Andreas Pohlschmidt, Lehrer und Mitinitiator der Veranstaltung, zu. „Durch derartige Veranstaltungen bekommen die Schüler Einblick in Bereiche, die über den normalen Ausbildungsinhalt hinausgehen.“

An den einzelnen Stationen standen IMS Mitarbeiter bereit und informierten die Schüler zu den folgenden Themenbereichen: Unternehmensvorstellung, Fräsen im Hausanschlussbereich und Hauptkanal, UV-Hütchen setzen, Wasserhöchstdruck-Vorführung sowie Verpressen und Verspachteln. Vor allem die Möglichkeit, einzelne Verfahren selber zu testen, fand großen Anklang bei Schülern und Lehrern.

Das sagen die Schüler dazu:
„Ich fand gut, dass man eine Vorstellung davon bekommt, wie das alles funktioniert.“

„Mir hat der Aufbau der Stationen gut gefallen. Auch die Selbstbeteiligung an den Stationen sowie die ausführlichen Informationen waren gut.“

„Die Mitarbeiter wirken kompetent und konnten die Inhalte verständlich rüberbringen. Man hatte durch die Veranstaltung auf jeden Fall einen Mehrwert zur Ausbildung.“